Du kannst deinen Kindern deine Liebe geben,
nicht aber deine Gedanken. Sie haben ihre Eigenen.

Gibram

Hochbegabung Beratung München

Hochsensibel und Hochbegabt

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Besonderheit der Hochbegabung. Während dieser Zeit habe ich häufig hilflose, verunsicherte und auch verzweifelte Eltern erlebt. Oft treffen betroffene Eltern bzw. selbst Betroffene in der der Gesellschaft auf Unverständnis oder Unwissenheit. Denn gerade mal 3% der Kinder gelten aufgrund ihres überdurchschnittlichen Intellekts als hochbegabt. Aufgrund der Seltenheit dieser Begabung ist die Akzeptanz für hochbegabte Kinder kaum gegeben, wodurch sich bereits im Kindergarten Probleme herausstellen können. Häufig führen Neid oder Fehldiagnosen zu Hilflosigkeit oder auch Isolation. In der Hochbegabung Beratung München stehe ich Ihnen und Ihrem Kind beratend und unterstützend zur Seite. Dabei sehe ich es als meine Aufgabe hochbegabten Kindern zur Entfaltung ihres Potentials und ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu verhelfen.

Woran erkennt man eine Hochbegabung?

Meist wird eine Hochbegabung bereits in den ersten Lebensjahren Ihres Kindes erkennbar. Im Vergleich zu Gleichaltrigen zeichnen sich hochbegabte Kinder durch überdurchschnittliche Fähigkeiten und Interessen aus. Die außergewöhnlichen Stärken liegen bei jedem hochbegabten Kind in anderen Teilgebieten – sprachlich, logisch-mathematisch, musikalisch, sportlich, etc. Indikatoren für eine Hochbegabung können unter anderem sein:

  • Interesse für Dinge, die für Gleichaltrige uninteressant sind
  • Erhöhte Langweile, auch bei Spielen und altersgemäßen Aktivitäten
  • Unterforderung in der Schule
  • Gefühl von mangelndem Verständnis und Akzeptanz der Lehrer und Mitschüler
  • Perfektionistisches Verhalten

Wichtig ist auch zu verstehen, dass eine Hochbegabung nicht gleich außerordentlich gute Leistungen in der Schule voraussetzt. Oftmals ist sogar das genaue Gegenteil der Fall. Gerade überdurchschnittlich intelligente Kinder schalten im Unterricht ab, da sie nicht genug gefordert werden. Solche Kinder werden auch als „Underachiever“ bezeichnet: Sie verfügen über hohe Intelligenz, welche sich jedoch nicht in schulischen Noten widerspiegelt.

Der Umgang mit der Hochbegabung

Mir ist wichtig, das Verständnis für die Hochbegabung Ihres Kindes zu sensibilisieren. Denn erst nach einem einfühlsameren und gleichzeitig bestimmten Eingehen auf die besonderen Fähigkeiten Ihres Kindes, wird sich Ihr Kind ausgeglichen fühlen und sein volles Potential ausschöpfen.

In der Hochbegabung Beratung München biete ich Ihnen hierzu an:

Beratung als Prävention:

  • Ist mein Kind überhaupt hochbegabt? (Woran kann ich dies erkennen?)
  • Macht eine Testung Sinn?
  • Wann soll mein Kind eingeschult werden?
  • Wie kann ich mein Kind unterstützen und stärken, dass es sich weiterhin wohlfühlt?

Beratung als Intervention bei:

  • Erziehungsschwierigkeiten
  • Unterforderung
  • Mobbing und Isolation
  • Einer Aufmerksamkeitsstörung (z.B. ein entsprechendes Training der Konzentration) Problemen im Kindergarten oder in der Schule
  • Bei Eltern-, Schüler- und/oder Lehrerkonflikten bin ich gerne bereit zu vermitteln

Nutzen Sie das Kontaktformular für weitere Informationen oder auch ein persönliches Telefonat. Ich freue mich auf Sie und Ihr Kind.

Sie haben Fragen zu meiner Hochbegabung Beratung in Münhchen?

Kontaktieren Sie mich gerne für unverbindliche Informationen oder eine Terminvereinbarung.